ebl Naturkost – Gute Bio-Lebensmittel

Unternehmensphilosophie:
„In Ihrer Nähe“ zu sein, ist das erklärte Ziel der ebl-Bio-Fachmärkte, die ausschließlich im fränkischen Raum zu Hause sind. Dahinter steht nicht nur der Wunsch, nah bei seinen Kunden zu sein. Seit über 25 Jahren setzt sich Gerhard Bickel, Firmengründer von ebl-naturkost, für eine Stärkung der regionalen Strukturen ein.
Was die Bio-Bauern aus der Region erzeugen, wollte er in seinen Bio-Fachmärkten verkaufen. Und das zu fairen Preisen, um so möglichst vielen Menschen den Genuss hochwertiger, gesunder Bio-Lebensmittel zu ermöglichen. Denn Nähe schafft Sicherheit und Transparenz – für die regionalen Partner und die ebl-Kunden.

Einkaufen, wo es Spass macht
Waren Sie schon einmal in einem ebl-Bio-Fachmarkt einkaufen? Es erwartet Sie eine große Auswahl guter 
Bio-Lebensmittel: gesund, lecker, im Einklang mit der Natur hergestellt und am liebsten aus der Region.
Das Sortiment umfasst alle Artikel des täglichen und regelmäßigen Bedarfs und reicht von Brot über frische Milch und Milchprodukte, Käse, Wurst, Fleisch, Gemüse und Obst, über Getränke, Nudeln, Brotaufstriche, Saucen, Müslis bis hin zu Naturkosmetik und Haushaltswaren.
Natürlich finden Sie auch alle einschlägigen Bio-Marken wie z.B. Rapunzel, Lebensbaum, ...
Der ebl-Bio-Fachmarkt im Erlangen-Campus-Röthelheimpark bietet einen gemütlichen Bistrobereich mit der Möglichkeit, neben diversen Bio-Kaffeespezialitäten auch einen kalten oder warmen Bio-Imbiss zu genießen.

Das Gute an Bio-Lebensmitteln
Das Produktsortiment spiegelt die Überzeugungen von ebl-naturkost wieder. Bei ebl haben 
Bio-Lebensmittel Vorrang, die nach den Richtlinien anerkannter Anbauverbände, wie z. B. demeter oder bioland erzeugt sind. Unter Einhaltung dieser Richtlinien erzeugte Bio-Lebensmittel erfüllen strengere Kriterien, als die, die für das EG-Bio-Siegel gelten. Die Einhaltung von Hofkreisläufen spielt dabei eine wichtige Rolle. Das heißt: Tierhaltung und Ackerbau bilden ein System, das sich im Gleichgewicht befindet.

ebl-Metzgerei
Auf die hauseigene Bio-Metzgerei ist Gerhard Bickel besonders stolz. Schon vor 25 Jahren begann deren Erfolgsgeschichte. Er wollte verkaufen, was die Bauern aus der Region erzeugen, auch beim Fleisch. Das war der eine Grund. Hinzu kam der Wunsch seinen Kunden möglichst qualitativ hochwertige Bio-Fleisch-und Wurstwaren anbieten zu können. Möglichst ohne Hilfsmittel und Zusatzstoffe. Deswegen wird in der ebl-Metzgerei von Anfang an nach den strengen demeter-Richtlinien produziert.

Nachfragen ausdrücklich erwünscht
Im Mittelpunkt aller Bemühungen stehen die ebl-Kunden. Und als Bio-Kunde sind Sie besonders bewusst, bei dem was Sie einkaufen. Das schätzt man bei ebl und dafür arbeiten alle ebl-Mitarbeiter tagtäglich zusammen. Damit Sie als Kunde nicht nur gleichbleibend Gute Bio-Lebensmittel vorfinden, sondern auch kompetente, freundliche Ansprechpartner, die Ihnen bei Ihrem Einkauf gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.